Musik

Vorschau auf Kirchenmusik in Reinbek, in der
Maria-Magdalenen-Kirche und der Nathan-Söderblom-Kirche

 

Im Anfang war der Klang, so heißt das Jahresthema 2019 für das Gemeinschaftsprojekt Kirchenmusik. „Alles war erfüllt von süßem Klang“ schreibt der Weisheitslehrer Jesus Sirach über den Tempelgottesdienst in Jerusalem, die Aufforderung zum Dank führt dann zum Choral „Nun danket alle Gott“. Antwort des Menschen auf Gottesd wort, dessen Klang am Anfang alles ins Dasein rief. Das Wort „Es werde“ kam nicht aus dem Nichts, sondern aus Gott und erfüllte das All. In mehreren Konzerten werden wir uns mit diesem Thema beschäftigen. Wir wollen den Klang der menschlichen Stimme und der Instrumente in unseren Kirchen neu und vielfältig entdecken, auch in der dunklen Kirche, auch mit ungewohnten Klängen.
 


   

                                                                                                                                                                    

Sonnabend, 26. Oktober 2019, 16 Uhr
Maria-Magdalenen-Kirche

Im Anfang war der Klang.... und der wird hinreißend
Die 24. Reinbeker Proms

Werke von Elgar, Strauss, Wood, Bizet u.a.

Moritz Kröger - Trompete
Salonorchester Almaran - Friedhelm Joost - Leitung
Männerchor Frohsinn Melodia Ochsenwerder
Reinbeker Jugendchor
Jörg Müller - Orgel und Leitung

Eintritt frei - Kollekte erbeten

Viele haben schon nachgefragt, ob und wann denn wohl die Reinbeker Proms wieder stattfinden.

Natürlich finden sie wieder statt, schließlich sind die Proms seit vielen Jahren einer der kulturellen Höhepunkte in Reinbek.
Am Sonnabend, 26. Oktober öffnet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche ab 16 Uhr der Vorhang zu den 24. Reinbeker Proms. Wie in den vergangenen Jahren werden das Almaran Salonorchester zusammen mit 25 kräftigen Männerstimmen wieder viele mehr oder weniger bekannte Werke zu Gehör bringen und natürlich sind alle Zuhörer eingeladen, gepflegt, passend und fröhlich mitzuwirken (geeignete Instrumente und Taschentücher bitte selber mitbringen!). Interessierte Hüte sind ebenfalls gerne gesehen. In diesem Jahr wird auch der Reinbeker Jugendchor mal wieder mitsingen. Wie immer beginnt es mit Verdis Triumphmarsch, dann folgt ein vielfältiges Programm mit ganz unterschiedlichen Werken. Die Leitung hat wieder Jörg Müller. Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine gerne auch üppige Kollekte gebeten.

Jörg Müller

 

Herzlichen Glückwunsch zum 40-jährigen Dienstjubiläum      lieber Kirchenmusiker
Jörg Müller

 

Jörg Müller ist ein Urgestein der Reinbeker Kirchenmusik: Schon seit ewigen Zeiten spielt er als Organist in der Maria-Magdalenen-Kirche und seit Juli 2012 ist er auch zusätzlich als Kantor tätig.

Darüber hinaus nimmt er eine halbe Stelle als Kirchenmusiker in der Gemeinde Reinbek-West wahr. Seine engagierte fröhliche Art macht ihn nicht nur sehr beliebt, sondern auch zu einem Initiator und Motivator für das Erarbeiten neuer Konzerte.

Aus der Sicht des Kirchengemeinderates ist seine Kirchenmusik ein sehr stabiles Element der gemeindlichen Arbeit, das als fester Schwerpunkt zu unserem kirchlichen Leben dazu gehört.

Neben den 2 Manualen und 25 Registern unserer Weigle Orgel, spielt Herr Müller auch die Truhenorgel mit 6 Registern, die vom holländischen Cembalo- und Orgelbauer Gerrit Klopp geschaffen wurde. Sie kommt bei vielen Andachten vor Ostern und Weihnachten zum Einsatz.
Die großen Konzertereignisse sind nur ein Teil seines Wirkens: Die Kantorei singt auch regelmäßig im Reinbeker Krankenhaus St. Adolph Stift, viel im Gottesdienst und anderen besonderen Amtshandlungen.

Die von ihm geleiteten Kinder- und Jugendchöre sind seine weiteren Aufgabenfelder. Dieses beiden Chöre proben regelmäßig für ein Quempas-Singen in der Weihnachtszeit und die Aufführungen von Kindermusicals. Damit führt er Kinder und Jugendliche frühzeitig an die Musik heran, so dass sie später nahtlos in die Reinbeker Kantorei eintreten können.

 2014 ist Jörg Müller zum Kirchenkreis-Kantor für den Kirchenkreis Wandsbek-Billetal berufen worden, womit er zusätzliche rübergreifende regionale Aufgaben übernommen hat.

Der Kirchengemeinderat dankt Herrn Müller für sein beständiges Frohes Schaffen und wünscht ihm weiter viel Freude und Gottes Segen bei seinen vielen Aufgaben in unserer Gemeinde.

Dieter Tempke

 

Nathan-Söderblom-Kirche
Sonntag, 17. November 2019, 17 Uhr

Evensong
Werke von Lasso, Monteverdi, Jenkins u.a.

Junger Chor Reinbek
Jörg Müller - Leitung
Liturg - Pastorin Bente Küster
Eintritt frei - Kollekte erbeten

Schon in der frühen Christenheit entwickelten sich Andachtsformen zu bestimmten Zeiten des Tages. Hierzu gehörte auch das Abendgebet, die Vesper. Diese Tageszeitengebete bekamen einen bestimmten festgelegten Ablauf. In England, in der anglikanischen Kirche wurde aus dem Abendgebet der Even Song. In den vielen Kirchen dort wird dieser sogar jeden Abend durchgeführt. Auch in Deutschland wird inzwischen in vielen Kirchen der Evensong gefeiert. Wer einmal in einer größeren englischen Kirche war, dem ist sicher das Chorgestühl aufgefallen. Bankreihen, die sich gegenüber stehen und nicht zum Altar gerichet sind. Dort sitzt der Chor beim Evensong, der Kantor steht in der Mitte. Dieses Gegenübersitzen führt zu einem ganz besonderen Raumklang. Der Evensong ist zum großen Teil durch den Chorgesang geprägt und ist daher ein bißchen Konzert, aber auch eine Andacht. Dieser erste Even Song in Reinbek wird passend zur Jahreszeit einen eher nachdenklichen Charakter haben einige Texte, viele Kerzen, dazu wunderbare Chormusik von Monteverdi, Tallis, Jenkins und Wood. Die Liturgie hält die neue Pastorin in der Nathan-Söderblom-Kirche, Bente Küster.                                                                                              Jörg Müller

 

Nathan-Söderblom-Kirche
Ewigkeitssonntag, 24. November 2019, 18 Uhr

Johann Sebastian Bach:
Kantate BWV 140 "Wachet auf"
Kantate BWV 82 "Ich habe genug"
Kantate BWV 21 "Ich hatte viel Bekümmernis"

Jan Dismar Zelenka - Misere

David Czismar - Bass
Christiane Canstein - Sopran
ein Barockensemble
Kantorei Reinbek
Jörg Müller - Leitung

Eintritt: 20 EUR / 15 EUR - Vorverkauf

Der bekannteste Choral für den Ewigkeitssonntag ist das Lied "Wachet auf ruft uns die Stimme"von Philipp Nicolai. Über dieses Lied hat Bach eine wunderbare Kantate geschrieben. Ein Stück aus dieser Kantate, eines der bekanntesten Stücke von Bach überhaupt, wird als Orgelchoral an jedem Ewigkeitssonntag als Eingangsmusik gespielt. Dann erklingt in diesem Konzert auch die Solokantate "Ich habe genug", ein ergreifendes, nachdenkliches Werk, zu dem die bekannte Arie "Schlummert ein" gehört. Eine der bedeutensten Bachkantaten überhaupt ist "Ich hatte viel Bekümmernis". Bach hat sie u.a. bei seiner Bewerbung in Hamburg aufgeführt. Aus diesem Werk erklingt der große Eingangschor. Dazu wird von Jan Dismas Zelenka, einem böhmischen Komponisten, den Bach gut kannte und sehr schätzte, das "Misere" aufgeführt. Die Musik in diesem Konzert ist dem Tag angemessen eher ruhig und ein bißchen jenseitig. Den Schlusspunkt setzt dann die fast jubelnde Schlussstrophe: "Gloria sei dir gesungen".

Jörg Müller

 

 

 

diesem Jahr kommen sie wieder, die
Abiturienten des Dresdners
Kreuzchores.
Inzwischen heißt das
Ensemble Millenium.
Millenium ist ein
Männerchor, bestehend aus den zehn
diesjährigen Abiturienten des Dresdner
Kreuzchores, welche dort ihre 8-jährige
Gesangausbildung abgeschlossen
haben. Ihr breitgefächertes Repertoire
reicht von geistlichen Werken, über
bekannte Volkslieder bis hin zu
populärer Musik des 20. Jahrhunderts,
welche sie neu arrangieren.
Begeistert haben sie damit bereits
zahlreiche Familien auf privaten
Festlichkeiten, Publikum aller
Altersgruppen auf Dorffesten, in
Kirchengemeinden und sogar auf dem
Konferenzdinner einer internationalen
Umwelttagung des Frauenhofer-
Instituts.
Im Rahmen ihrer Deutschland
Sommertournee 2019 wollen sie ihr
Publikum in verschiedenen Städten
und Gemeinden Deutschlands mit
einem Programm von Gregorianik bis
Wise Guys begeistern.
Es ist jedes Mal ein Erlebnis der
besonderen Art, diese hochmusi-
kalischen jungen Menschen in ihrem
Konzert zu hören.
Wir freuen uns sehr, dass das
Vocalensemble Millenium in unserer
Maria-Magdalenen-Kirche am
Montag, den 5. August 2019
,
um
19 Uhr
ein Konzert geben wird.
Karten zu 12 EUR bei freier Platzwahl
gibt es an der Abendkasse ab 18.15
Uhr.
Axel Stein
Jörg Müller
Nathan-Söderblom-Kirche
Sonntag, 11. August 2019, 18 Uhr
Orgelkonzert „ Unerhört“
Die Orgel tanzt!
Werke von Wagner, Lefebury-Wely, Takle u.v.a.
Jörg Müller - Orgel
Eintritt frei – Kollekte erbeten
Für manche Menschen hat die Orgel
immer noch den Ruf, eher langweilig
und altbacken zu sein. Dabei kann die
Orgel aber auch ganz anders. Viele
Stücke, die eigentlich für andere
Instrumente geschrieben sind, klingen
 

 

diesem Jahr kommen sie wieder, die
Abiturienten des Dresdners
Kreuzchores.
Inzwischen heißt das
Ensemble Millenium.
Millenium ist ein
Männerchor, bestehend aus den zehn
diesjährigen Abiturienten des Dresdner
Kreuzchores, welche dort ihre 8-jährige
Gesangausbildung abgeschlossen
haben. Ihr breitgefächertes Repertoire
reicht von geistlichen Werken, über
bekannte Volkslieder bis hin zu
populärer Musik des 20. Jahrhunderts,
welche sie neu arrangieren.
Begeistert haben sie damit bereits
zahlreiche Familien auf privaten
Festlichkeiten, Publikum aller
Altersgruppen auf Dorffesten, in
Kirchengemeinden und sogar auf dem
Konferenzdinner einer internationalen
Umwelttagung des Frauenhofer-
Instituts.
Im Rahmen ihrer Deutschland
Sommertournee 2019 wollen sie ihr
Publikum in verschiedenen Städten
und Gemeinden Deutschlands mit
einem Programm von Gregorianik bis
Wise Guys begeistern.
Es ist jedes Mal ein Erlebnis der
besonderen Art, diese hochmusi-
kalischen jungen Menschen in ihrem
Konzert zu hören.
Wir freuen uns sehr, dass das
Vocalensemble Millenium in unserer
Maria-Magdalenen-Kirche am
Montag, den 5. August 2019
,
um
19 Uhr
ein Konzert geben wird.
Karten zu 12 EUR bei freier Platzwahl
gibt es an der Abendkasse ab 18.15
Uhr.
Axel Stein
Jörg Müller
Nathan-Söderblom-Kirche
Sonntag, 11. August 2019, 18 Uhr
Orgelkonzert „ Unerhört“
Die Orgel tanzt!
Werke von Wagner, Lefebury-Wely, Takle u.v.a.
Jörg Müller - Orgel
Eintritt frei – Kollekte erbeten
Für manche Menschen hat die Orgel
immer noch den Ruf, eher langweilig
und altbacken zu sein. Dabei kann die
Orgel aber auch ganz anders. Viele
Stücke, die eigentlich für andere
Instrumente geschrieben sind, klingen
 

 


 

 

 

    

 

 

 


Musikalische Veranstaltungen 2019 in der
Maria-Magdalenen-Kirche in Reinbek-Mitte:

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 9.30 h
19. Sonntag nach Trinitatis
Gottesdienst mit Kantorei

 

 

Reformationstag
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19 Uhr

Gottesdienst mit dem Jugendchor

 

Und im Advent und Weihnachten....

1. Advent - Sonntag, 1. Dezember 2019, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit dem Posaunenchor

3. Advent - Sonntag, 15.12.2019, 16 Uhr
Adventskonzert mit dem Kinderchor

 

4. Advent - Sonntag, 22. Dezember 2019, 16.30 Uhr
Johann Sebastian Bach:
Weihnachtsoratorium für Kinder

4. Advent - Sonntag, 22. Dezember 2019, 18 Uhr
Johann Sebastian Bach:
Weihnachtsoratorium

Orchester und Solisten
Kantorei Reinbek und Jugendchor 
Jörg Müller - Leitung

Sonntag, 29. Dezember 2019, 17 Uhr
Weihnachtliche Orgelmusik im Kerzenschein

Jörg Müller - Orgel

 



Jeden Monat eine gesungene gute Tat
 

Seit vielen Jahren engagiert sich eine kleine variable Gruppe aus der Kantorei im Krankenhaus Reinbek: Einmal im Monat treffen sich 12-18 Sängerinnen und Sänger abends um 19 Uhr im Krankenhaus, um die Patienten auf den Fluren der verschiedenen Stationen mit Chorgesang zu erfreuen.

Wir singen Abendlieder, Lob-, Dank- und Trostlieder wie auch bekannte Volkslieder im 4-stimmigen Chorsatz, die wir in der sogenannten "Krankenhausmappe" zusammengestellt haben.

Es ist ein besonderes Erlebnis für uns Sänger wie für die Patienten, wenn sich die ansonsten nüchtern-geschäftigen Krankenhausflure mit den berührenden Klängen schöner Chormusik füllen und sie auf wunderbare Weise verwandeln. Jedes Mal wieder ist die freudige und dankbare Resonanz darauf bei Patienten zu erleben, die uns in ihren Zimmern zuhören oder auf die Flure kommen und manchmal sogar mitsingen!
Diese Freude und Dankbarkeit und die Anerkennung durch die Krankenhausleitung ist uns Choristen Bestätigung und Ansporn, diese Tätigkeit kontinuierlich fortzusetzen.
                                                                                                                                                                        Gisela Riedl (Kantorei)

 

Die Kantorei singt monatlich im Reinbeker Krankenhaus St. Adolph-Stift. Hier die Termine für 2019:

Donnerstag, 17. Oktober / Donnerstag, 7. November
und Donnerstag, 5. Dezember 2019

****************************************************************************************************************************************************

 


Kinder- Jugendchor, Kantorei, Posaunenchor in unserer Gemeinde 

Das sind die Probenzeiten für unsere Chöre:

Kinderchor: 
Donnerstags Gemeindesaal Reinbek-West
15.00 - 15.35 Uhr 4-6 Jahre
15.40 – 16.15 Uhr 7-8 Jahre 
16.15 – 16.50 Uhr 9-11 Jahre

Jugendchor: 
Donnerstags Gemeindesaal Reinbek-Mitte
17.45 – 19.00 Uhr ab 11 Jahren 

Kantorei: 
Donnerstags Gemeindesaal Reinbek-Mitte
20.00 – 22.00 Uhr

Posaunenchor
dienstags: 19.30 Uhr Maria-Magdalenen-Kirche, Reinbek-Mitte
Leitung: Lothar Scharkus


Alle Veranstaltungen für die Advents- und Weihnachtszeit finden Sie in unserem Flyer.


Maria- Magdalenen- Kirche,
Kirchenallee 1, 21465 Reinbek
Kantor und Organist und Kreiskantor: Jörg Müller
Tel:  040/722 84 83
e-Mail: Kirchenmusik(et)kirche-reinbek.de

Spendenkonto bei der Evangelischen Bank
IBAN: DE96 5206 0410 5806 4460 19,
BIC: GENODEF1EK1
Bitte geben Sie als Verwendungszweck das Stichwort Kirchenmusik an. 

Bildnachweise: