BASAR

© Susanne Steffen

30
NOV

Datum Samstag, 30. November 2019, 11:00 - 17:00 Uhr
Ort
Gemeindesaal, Kirchenallee 1, 21465 Reinbek, Deutschland
Mitwirkende
Hr. Tempke (stellv. KGR-Vorsitz)

Mit Engagement wurden die ersten Vorbereitungen schon getroffen für den Basar

am Samstag, 30. November

von 11 bis 17 Uhr

in allen Räumen unseres

Gemeindehauses.

 

Dort gibt es- Adventsgestecke und Adventskränze - Bücher – Kitsch, Kunst und Hifi - Kekse und Brot - Second-Hand-Garderobe - Lebensmittel (Marmeladen, Likör, Knusperhäuschen) - Waffelbäckerei mit Bastelstand für Geschenk-Anhänger und Kaminholz-Anzünder - Spielsachen - Kinderecke - Tombola - Saal-Café mit Suppe, Kaffee und Kuchen.

Vom 5. bis 22. November, jeweils dienstags und freitags von 9-12 Uhr und mittwochs von 18-20 Uhr können Sie Ihre Spenden im Treppenhaus des alten Gemeindehauses ablegen. Das können Bücher oder Kleidung, Taschen oder Spielsachen, Haushaltsgegenstände usw. sein, Dinge, die Sie selbst auf einem Basar gerne finden würden und natürlich noch in einem Zustand sind, in dem sie gern gekauft werden. Außerdem freuen wir uns auch über selbst gebackene Kekse für unseren Keksstand; die Keksdosen können Sie dann am Mittwoch, 27. November, von 18-20 Uhr und am Freitag, 29. November, von 9 bis 12 Uhr im Pastorat  oder im Kirchenbüro abgeben. Und natürlich brauchen wir für das Saal-Café wieder selbstgebackene köstliche Torten und Kuchen, die wir am 30. November von 9 bis 10.30 Uhr im Gemeindesaal in Emfang nehmen.

Mit all diesen Spenden werden wir folgende Projekte unterstützen, die

der Kirchengemeinderat auf Vorschlag des Basarausschusses beschlossen hat:

1/6 für ein Schulprojekt in Ghana

1/6 für efa education for all , Bildungszentrum in Tadschikistan

1/6 für den Arbeiter-Samariter- Bund: Wünsche-Wagen für letzte Wünsche

1/6 für ein Tansania-Schul-projekt

1/6 für H.E.L.G.O., Slum von Kalkutta

1/6 für OPEN DOORS Deutschland

Die Organisationen des letzten Jahres haben sich sehr für die Unterstützung bedankt, und wir hoffen, auch in diesem Jahr wieder viel Gutes tun zu können.

Und nicht zu vergessen, wir freuen uns auf Sie!

                                              

Das Basarteam

Bildnachweise: