Der Heilige Abend 2017 | Der Lebendige Adventskalender 2017 | Rückblick auf den Basar am 02.12.2017 | Verstärkung gesucht für das Singen im Haus Altenfriede | Ora-et-labora II-2017: Es gab viel zu tun | Erhebet die Herzen, erhebet die Stimmen- neuer Klang für unsere Kirche | Paketaktion Schwarzes Kreuz 2017 | Nächster Reinbeker Frauen-Treff am 27. Januar | | | | |

Der Heilige Abend 2017

Als Martin Luther 1517 das Christfest feierte, tat er es vermutlich wie die Jahre davor. Die großen Änderungen – Predigt und Liturgie in deutscher Sprache, viele und neue Lieder, Abendmahl in Brot und Wein – haben erst später stattgefunden. Demgegenüber sich eher winzig ausnehmende Veränderungen wird es in unserer Gemeinde im Jahr des Reformationsjubiläums an Weihnachten geben. Dazu kurz wenige Bemerkungen:

13.45 Uhr Familiengottesdienst.
Dieser *neue* Weihnachtsgottesdienst richtet sich an Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren und alle, die ihn mitfeiern wollen. Es findet ein Krippenspiel, vorbereitet von den Kleinsten, statt. Der Gottesdienst wird ca. eine halbe Stunde dauern.

15 Uhr Familiengottesdienst.
Dieser Weihnachtsgottesdienst richtet sich an Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren und alle, die ihn mitfeiern wollen. Es findet einaltersgemäßes Krippenspiel statt.
Achtung: Unsere Kirche ist auf Grund des Gottesdienstes zuvor erst ab 14.30 Uhr geöffnet!

16.30 Uhr Christvesper.
Dieser Weihnachtsgottesdienst ist eine feierliche Christvesper mit Predigt ohne Abendmahl. Es singt der Jugend- und Elternchor.

18 Uhr Christvesper.
Dieser Weihnachtsgottesdienst ist eine feierliche Christvesper mit Predigt ohne Abendmahl.

23 Uhr Christmesse.
Dieser Weihnachtsgottesdienst hat Tradi- tion. Stimmungsvoll und schön. Mit Abendmahl.

Anzumerken bleibt, dass es keinen Gottesdienst am 4. Advent morgens geben wird. Um 10 Uhr findet stattdessen bereits der Weihnachtsgottesdienst in Altenfriede statt. Zudem findet, wie dem Plan zu entnehmen ist, der Hauptgottesdienst am Sonntag, 31. Dezember als Altjahrsabend- Gottesdienst um 18 Uhr statt.

Pastor Meyer-Hansen

Der Lebendige Adventskalender 2017

Zum sechsten Mal infolge wird auch in diesem Jahr unser beliebter Lebendiger Adventskalender dank vieler netter Gastgeber stattfinden.
An den unten aufgelisteten „Türchen“ wollen wir uns jeweils von 18 bis 18.30 Uhr treffen, miteinander singen, klönen und so gemeinsam auf das Weihnachtsfest warten. Kommen und mitmachen darf jeder, ohne Anmeldung – bitte einen eigenen Becher mitbringen. Wir freuen uns auf alle, die kommen!

Und hier finden Sie die Türchen:

Mo, 4.12. Fam. Molsner, Fam Lehmann, Schönningstedter Str. 51, Reinbek
Di, 5.12. Fam. Gierhake, Kirchenallee 6, Reinbek
Mi, 6.12. Fam. Kohl, Langenhege 48, Reinbek
Do, 7.12. Fam. Baumeister, Klaus-Groth-Str. 4, Reinbek
Fr, 8.12. Fam. Holtz, Hermann-Löns-Str. 4a, Reinbek
Mo, 11.12. N.N.
Di, 12.12. Jugendgruppe Reinbek, Kirchenallee, Reinbek
Mi, 13.12. N.N.
Do, 14.12. Fam. Vollrath, Schützenstr. 32a, Reinbek
Fr, 15.12. Fam. Wöllner, Rade 9b, Reinbek
Mo, 18.12. N.N.
Di, 19.12. Fam. Rohde, Kreutzkamp 57b, Reinbek
Mi, 20.12. N.N.
Do, 21.12. Pfadfinder Reinbek, Kirchenallee auf dem Spielplatz, Reinbek
Fr, 22.12. N.N

Wer sich für ein noch nicht besetztes Türchen interessiert, kann sich jederzeit noch gerne bei Frau Kufeke, Tel 730 35 08 anmelden.



Rückblick auf den Basar am 02.12.2017

Eine eng und sehr gut selbst koordiniert zusammenarbeitende Gemeinde und liebevoll gestaltete Basar-Stände in den Bereichen Bücher, Advents-Gestecke und -Kränze, Pausencafé mit Erbsensuppe, Torten, Kaffee und Kuchen, Keksen, Kinderecke, Kitsch und Kunst, Konfitüren, Second-Hand, Spielsachen, Waffelbäckerei, Tombola, Brot erbrachten eine Tageseinnahme in Höhe von 8.698,78 Euro.

Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis für den 1. Basar unter der Leitung des neuen Pastoren Dr. Ralf Meyer-Hansen. Der Kirchengemeinderat dankt ihm, den engagierten Konfirmanden bei der Vorbereitung und Durchführung, den super engagierten Basar-Teams sowie den Besuchern und allen Spendern für die vielen guten Gaben.

Und da es uns allen sehr viel Spaß gemacht hat, sagen wir DANKE!

Antje Kahnau und Dieter Tempke



Verstärkung gesucht für das Singen im Haus Altenfriede


Liebe sangesfreudigen Gemeindeglieder,
im Haus Altenfriede, Kückallee 5 wird monatlich montags von 14.30 – 15.30 Uhr gesungen. Wir singen zusammen beliebte Volkslieder und mal Lieder aus dem Gesangbuch. Dazu werden Geschichten und Anekdoten vorgelesen.
Für diese Stunde suchen wir Verstärkung, in allen Stimmlagen.
Anmeldungen und Termine bitte über Frau Gisela Hackbarth, Tel. 722 69 07.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dieter Tempke

Ora-et-labora II-2017: Es gab viel zu tun


Saubere Kirchenbänke, geputzte Fenster, mit Glensanda verfüllte Parkplatz-Löcher und vom Herbstlaub befreite Kirchen- und Kita- Flächen sind einige der vielen Ergebnisse unseres ora-et-labora- Tages am 11. November. Ungefähr 140 Hände schaufelten, feudelten und harkten auf dem gesamten Kirchengelände bis in den späten Nachmittag. Zwischendurch wurde sich bei einem herzhaften Frühstück und etwas später bei einer Kartoffelsuppe mit Würstchen gestärkt. Leider hielten die Himmelsschleusen nicht bis zum Ende dicht. So bekamen etliche Helfer noch eine kalte Dusche und erschienen triefnass zur abschließenden Andacht, die Pastor Meyer- Hansen hielt - ebenfalls triefend nass! Aber nichts desto trotz sind alle mit ihrem Ergebnis zufrieden, und wir nehmen das gute Gefühl mit, als Gemeinde gemeinsam richtig viel geschafft zu haben. Danke an alle Beteiligten!
Antje Kahnau und Dieter Tempke


Erhebet die Herzen, erhebet die Stimmen- neuer Klang für unsere Kirche



Wenn in unserer Kirche Kinder oder Jugendliche singen oder Krippenspiele aufgeführt werden oder Konfis ein Anspiel inszenieren oder der Pastor unabhängig von den vorhandenen Mikrofonen zu verstehen sein soll oder der Organist von der Empore etwas erläutert oder, oder.... dann brauchen wir gute und störungsfreie Mikrofo ne. Unsere alten Funk- und Handmikros sind technisch überholt, kaputt und dürfen wegen gesperrter Frequenzen teilweise nicht mehr genutzt werden.

Da aber alles, was in der Kirche geschieht, nur Sinn hat, wenn wir es auch gut hören können, wollen wir eine neue Soundanlage erwerben. Die soll bereits zu Weihnachten bei den Krippenspielen eingesetzt werden. Leider hat eine gute Anlage einen entsprechenden Preis.
Hierfür bitten wir Sie um kleine oder große Spenden (auf das Allg. Spendenkonto: IBAN DE 31 5206 0410 0036 4034 50, Zweck: Soundanlage).

Gelbe Flyer mit näheren Informationen finden Sie in Kirche und im Gemeindehaus.

Vielen Dank an alle Unterstützer, und dann „Macht auf die Ohren“....

Für den KGR: Jörg Müller, Dieter Tempke und Pastor Meyer-Hansen

Paketaktion Schwarzes Kreuz 2017

Für viele Menschen im Gefängnis ist Weihnachten die schlimmste Zeit im Jahr. Etliche haben niemanden mehr, der „draußen“ an sie denkt. Dem möchte die christliche Straffälligenhilfe Schwarzes Kreuz etwas entgegensetzen. Sie sucht Menschen, die bereit sind, einem Inhaftierten zu Weihnachten ein Paket zu packen. Dinge wie Kaffee, Salami, Schokolade dürfen hinein. Was jemand hinter Gittern damit empfängt, ist aber weit mehr als das: vor allem das Gefühl, dass ein anderer Mensch an ihn denkt und ihm Gutes wünscht. Das kann ein wichtiger Schritt sein auf dem Weg, das eigene Leben neu auszurichten.

Möchten Sie mitpacken? Weitere Informationen und Anmeldung:
Schwarzes Kreuz Christliche Straffälligenhilfe e.V.
Jägerstraße 25 a
29221 Celle
Tel. 05141 946160,
Anmeldung bitte bis zum 10. Dezember.

www.naechstenliebe-befreit.de/paketaktion

Ute Passarge

Nächster Reinbeker Frauen-Treff am 27. Januar

Herzliche Einladung zum nächsten
Frauen-Treff
am Samstag, dem 27. Januar um 15.30 Uhr

im Rathaus Reinbek, Hamburger Str. 5-7, Großer Saal



Wir dürfen uns an diesem Nachmittag auf die Referentin Frau Marion Buchheister freuen!






Servicetelefon der Nordkirche



Übersicht über Termine im Jahr 2017
(Auszug aus dem Jahresplan - wird in Kürze vervollständigt...)

31. Oktober 500 Jahre Reformation - Musikalischer Gottesdienst zum Reformationsfest mit Kantorei
11. November ora et labora II/2017
12. November Konzert: Felix Mendelssohn-Bartholdy: Paulus
12. November Repair-Cafe
2. Dezember Basar
10. Dezember Konzert: J.S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III


Unter Nachbarn …

Sie sind herzlich eingeladen zu Veranstaltungen in der Kirchengemeinde Reinbek-West:


Termine

Jeden Donnerstag, 12 Uhr:
Suppenküche im Gemeindehaus

Jeden Sonnabend, 10 - 12 Uhr:
Offene Kirche zur Marktzeit